Angebote zu "Klinischer" (55 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Der Marshmallow-Effekt
14,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Willensstärke und Selbstdisziplin machen den ErfolgEs ist das wohl berühmteste Experiment in der Geschichte der Psychologie: Ein Kind bekommt einen Marshmallow vorgesetzt und hat die Wahl - sofort aufessen oder warten, um später zwei zu bekommen? Wird es zögern oder zugreifen? Und was bedeutet diese Entscheidung für sein späteres Leben? Walter Mischel, weltbekannter Psychologe und Erfinder des Marshmallow-Tests, zeigt in seinem Buch, wie die Selbstdisziplin unsere Persönlichkeit prägt - und wie sie uns, in gesundem Maße, hilft, unser Leben zu meistern."Mischel zeigt, dass Strategien für Willensstärke erlernbar sind, und zudem können Eltern ihren Teil dazu beitragen, dass der Nachwuchs diese auch möglichst mühelos lernt." Frankfurter Allgemeine Zeitung, 07.03.2015Mischel, WalterWalter Mischel, geboren 1930 in Wien, gehört zu den wichtigsten und einflussreichsten Psychologen der Gegenwart. Im Alter von acht Jahren floh er mit seiner Familie vor den Nationalsozialisten nach New York. Er wurde in klinischer Psychologie promoviert, lehrte ab 1958 in Harvard und später an der Stanford University, wo er zum ersten Mal das Marshmallow-Experiment durchführte. Seit 1983 lehrt er an der Columbia University in New York. Für seine bahnbrechenden Arbeiten erhielt er zahlreiche Preise, zuletzt den Ludwig-Wittgenstein-Preis (2012).

Anbieter: yomonda
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Buch - Autorität durch Beziehung
25,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Eine Anleitung zum gewaltlosen Widerstand in der Erziehung.Autorität ist kein Begriff, der spontan mit Beziehung in Verbindung gebracht wird. Tatsächlich führt Autorität, die durch Furcht, Bestrafung und Distanz hergestellt wird, eher zum Verlust von Bezogenheit. Wenn sie aber auf Präsenz basiert, das heißt auf der elterlichen Botschaft: "Wir sind da und wir bleiben da!", dann kann Autorität sogar den wesentlichen Rahmen bieten, der Beziehung möglich macht. In Beratungen berichten Eltern, dass die Beziehung, nicht selten durch Gewaltakte oder durch selbstzerstörerische Handlungen seitens des Kindes, verloren gegangen ist. Die Eltern fühlen sich in einer solchen Situation hilflos, verlieren ihre Stimme, ihren Platz, ihren Einfluss. Gleichzeitig steigt damit die Gefahr, dass dann auch Geschwister zu Opfern werden.Die Autoren greifen die Prinzipien des gewaltlosen Widerstands auf und bieten als "Coaching für Eltern" praktische Hilfen an, wie elterliche Präsenz wiederhergestellt werden kann. Sowohl Beraterinnen und Berater als auch betroffene Eltern können mit Hilfe der beigefügten Anleitung die konkreten Schritte für die Wiedergewinnung der elterlichen Präsenz nachvollziehen. Sie lernen, systematisch zu deeskalieren, und verstehen die Bedeutung von Versöhnungsgesten und die Rolle der Aktivierung von sozialer Unterstützung. Eine große Bedeutung hat hier die unerlässliche Allianz zwischen Lehrern und Eltern so dass auch Pädagogen das Buch mit Gewinn lesen werden.Haim Omer ist Professor für Psychologie an der Universität in Tel Aviv.Arist von Schlippe, Dr. phil., Dipl.-Psych., Familientherapeut und Mitglied der Lehr-Kommission am Institut für Familientherapie, Weinheim. Gestalttherapieausbildung am Fritz Perls Institut, Gesprächspsychotherapeut in der GwG. Nach fünfjähriger familientherapeutischer Tätigkeit in kinder- und jugendpsychiatrischen Kliniken in Neuenkirchen und Dortmund arbeitet er seit 1981 als wissenschftlicher Angestellter an der Universität Osnabrück in der Ausbildung klinischer Psychologen.Arbeits- und Interessenschwerpunkte: Familientherapie, Verbindung von individualtherapeutischen und systemtherapeutischen Ansätzen, Familienpsychosomatik.

Anbieter: myToys
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Buch - Leben mit dem Asperger-Syndrom
29,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Gratulation Sie haben Asperger!So stellt Tony Attwood, einer der weltweit bekanntesten Asperger-Experten, seinen Patienten üblicherweise die Diagnose. Denn Asperger ist einfach eine andere Art, die Welt zu denken, zu fühlen und mit ihr zu kommunizieren. Dieses Buch begleitet Sie durch alle Klippen und Untiefen. Einzigartig in seiner Fülle erläutert es jede Facette von der Diagnosestellung bis zu sprachlichen und kognitiven Besonderheiten.Sprechen Sie "Aspergisch"?Menschen mit Asperger-Syndrom jonglieren virtuos mit Fakten oder Zahlen - im menschlichen Miteinander sind sie aber oft hilflos überfordert. Auch wenn das Innenleben eines "Aspies" ihm selbst und seinen Mitmenschen auf den ersten Blick seltsam und unverständlich erscheint, mit bewährten Hilfen gelingt die Verständigung. In diesem Buch finden Sie bewährte Strategien, die die soziale und emotionale Kompetenz fördern. Viele Betroffene erzählen humorvoll und ermutigend, wie sie ihren Weg gefunden haben.Tony Attwood (geboren 1952) ist seit über 30 Jahren praktizierender klinischer Psychologe. Er hat sich auf die Behandlung des Asperger-Syndroms spezialisiert und mit mehr als 2000 Menschen aller Altersklassen gearbeitet. Als führender Experte zum Thema Asperger-Syndrom leitet er weltweit Workshops und Kurse für Eltern, Fachkräfte und betroffene Menschen und hat mehrere sehr erfolgreiche Bücher verfasst. Sein Buch "Asperger-Syndrom" wurde in 28 Sprachen übersetzt. Im TRIAS Verlag sind von Tony Attwood außerdem "Ein Leben und mit dem Asperger-Syndrom" und "Ich mag dich!" erschienen. Tony Attwood lebt mit seiner Frau Sarah in Brisbane, Australien. Sie haben drei erwachsene Kinder.

Anbieter: myToys
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Buch - Bei Stella & Tom fliegen die Fetzen
24,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Kinder für Streit wappnenStreit ist für Kinder wichtig, denn sie können daran wachsen. Wie im Sport und beim Spielen messen Kinder beim Streiten ihre Kräfte und lernen dabei, sich selbst und andere besser einzuschätzen. Durch richtiges Streiten lernt ein Kind auch, wie es seine eigene Meinung stark macht - so kann es sich letztlich auch gegen Mobbing wehren. Es ist aber auch wichtig zu wissen, wie man sich wieder verträgt mit seinen Freunden, wie man Streit schlichtet und Kompromisse findet.Die Hauptfiguren Stella & Tom erleben dieses Jahr viele unterschiedliche Streitfälle an ihrer Schule. Genau wie die Figuren lernt der Leser, was Durchhaltevermögen bedeutet und sich nicht so leicht zu ärgern und aus der Ruhe bringen zu lassen.Behandelt werden Themen, die im Streit von Kindern heute oft eine große Rolle spielen, wie Internet, Neid, Leistungsdruck und Fremdenfeindlichkeit. Mit diesen Geschichten können Kinder spielerisch lernen, wie sie in ähnlichen Situationen (re)agieren könnten.Am Ende des Buches gibt es dazu noch praktische Streit-Regeln im Überblick für Kinder und Tipps für Eltern. Illustriert wird der Band von Saskia Gaymann.Das Buch eignet sich für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren.Dr. Christian Lüdke (1960) ist Kinder und Jugendlichenpsychotherapeut und Klinischer Hypnotherapeut. Er ist erfahrener Experte, was die Behandlung von Kindern bei Ängsten und Traumata angeht, und in Funk und Fernsehen ein gefragter Interviewpartner zu diesem Thema. Vor 10 Jahren hat er bereits das erfolgreiche Buch "Der kleine Samurai. Mio Mio Mausebär. Gemeinsam stark gegen Kinderängste" herausgebracht. Weitere Bücher sind u. a.: "Mahl Zeit für mich" und "Wenn die Seele brennt". Lüdke ist seit 1997 glücklich verheiratet mit Kerstin Lüdke und lebt mit Frau und zwei Töchtern in Lünen und Köln.www.lüdke.de

Anbieter: myToys
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Mindful Parenting - Achtsamkeit und Selbstfürso...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Elternsein ist mit vielen Freuden, aber auch mit Herausforderungen verbunden, die beträchtliche Stressbelastungen verursachen können insbesondere dann, wenn ein Kind oder ein Elternteil an einer psychischen Beeinträchtigung oder Erkrankung leidet oder die partnerschaftliche Beziehung von Konflikten geprägt ist. Doch selbst unter optimalen Bedingungen können die ständigen Veränderungen, die der Alltag mit heranwachsenden Kindern mit sich bringt, die psychischen Ressourcen von Müttern und Vätern so erschöpfen, dass auch beste Absichten und Elternkurse nicht weiterhelfen.Mindful Parenting Achtsamkeit und Selbstfürsorge für Eltern ist ein evidenzbasiertes, strukturiertes 8-Wochen-Achtsamkeitstraining, das für den Einsatz in psychotherapeutischen Einrichtungen und Beratungsstellen konzipiert wurde. Im Zentrum stehen der Erwerb achtsamkeitsorientierter Fähigkeiten, etwa der bewusste Umgang mit elterlichem Stress (anstelle automatischen Reagierens), mit Konflikten in Partnerschaft undErziehung sowie die Förderung von Empathie, Einfühlungsvermögen und Selbstmitgefühl.Mindful Parenting ist auf die bereits existierenden klinischen Achtsamkeitsprogramme abgestimmt und so klar und ausführlich beschrieben, dass Kursleiter sich rasch mit den Grundlagen und Inhalten jeder Sitzung vertraut machen können. Dieses Buch enthält:? detaillierte Ausführungen zu den theoretischen, klinischen und empirischen Grundlagen des Programms,? das komplette Mindful-Parenting-Manual mit Leitlinien für acht Sitzungen und ein Follow-up-Treffen,? Arbeitsblätter und -hinweise zu jeder Sitzung,? die Ergebnisse klinischer Studien zur Wirksamkeit des Mindful-Parenting-Programms,? Erfahrungsberichte von Eltern, die den Kurs absolviert haben.Sein klinischer Fokus und die empirische Fundierung machen Mindful Parenting zu einem wertvollen Instrument für alle in der Kinder-, Schul- und Familienpsychologie, Psychotherapie und Beratung, Psychiatrie, Sozialarbeit und Entwicklungspsychologie Tätigen.

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Mindful Parenting - Achtsamkeit und Selbstfürso...
51,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Elternsein ist mit vielen Freuden, aber auch mit Herausforderungen verbunden, die beträchtliche Stressbelastungen verursachen können insbesondere dann, wenn ein Kind oder ein Elternteil an einer psychischen Beeinträchtigung oder Erkrankung leidet oder die partnerschaftliche Beziehung von Konflikten geprägt ist. Doch selbst unter optimalen Bedingungen können die ständigen Veränderungen, die der Alltag mit heranwachsenden Kindern mit sich bringt, die psychischen Ressourcen von Müttern und Vätern so erschöpfen, dass auch beste Absichten und Elternkurse nicht weiterhelfen.Mindful Parenting Achtsamkeit und Selbstfürsorge für Eltern ist ein evidenzbasiertes, strukturiertes 8-Wochen-Achtsamkeitstraining, das für den Einsatz in psychotherapeutischen Einrichtungen und Beratungsstellen konzipiert wurde. Im Zentrum stehen der Erwerb achtsamkeitsorientierter Fähigkeiten, etwa der bewusste Umgang mit elterlichem Stress (anstelle automatischen Reagierens), mit Konflikten in Partnerschaft undErziehung sowie die Förderung von Empathie, Einfühlungsvermögen und Selbstmitgefühl.Mindful Parenting ist auf die bereits existierenden klinischen Achtsamkeitsprogramme abgestimmt und so klar und ausführlich beschrieben, dass Kursleiter sich rasch mit den Grundlagen und Inhalten jeder Sitzung vertraut machen können. Dieses Buch enthält:? detaillierte Ausführungen zu den theoretischen, klinischen und empirischen Grundlagen des Programms,? das komplette Mindful-Parenting-Manual mit Leitlinien für acht Sitzungen und ein Follow-up-Treffen,? Arbeitsblätter und -hinweise zu jeder Sitzung,? die Ergebnisse klinischer Studien zur Wirksamkeit des Mindful-Parenting-Programms,? Erfahrungsberichte von Eltern, die den Kurs absolviert haben.Sein klinischer Fokus und die empirische Fundierung machen Mindful Parenting zu einem wertvollen Instrument für alle in der Kinder-, Schul- und Familienpsychologie, Psychotherapie und Beratung, Psychiatrie, Sozialarbeit und Entwicklungspsychologie Tätigen.

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Spiritualität von Kindern und Jugendlichen
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Spirituelle Erfahrungen sind bei Kindern und Jugendlichen häufig, Spiritualität ist dabei nicht an Religiosität gebunden. Solche Erfahrungen können sich in Erlebnissen des Staunens und Wunderns, in philosophischen Fragen, Weisheit, Verbundenheit mit anderen und dem "Sehen" von Unsichtbarem zeigen. Sie haben hohe persönliche emotionale Bedeutung. Oft wird Spiritualität bei jungen Menschen jedoch übersehen - im Leben wie auch in der Psychotherapie. Anhand klinischer Beispiele, Studien, historischer Dokumente und Autobiografien zeigt der Autor die Bedeutung von Spiritualität in der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen allgemein sowie gezielt in der Psychotherapie auf. Das Buch richtet sich ebenso an Mitarbeiter aus sozialen, pädagogischen, psychotherapeutischen, psychologischen und ärztlichen Berufen wie an Eltern und interessierte Laien.

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Spiritualität von Kindern und Jugendlichen
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Spirituelle Erfahrungen sind bei Kindern und Jugendlichen häufig, Spiritualität ist dabei nicht an Religiosität gebunden. Solche Erfahrungen können sich in Erlebnissen des Staunens und Wunderns, in philosophischen Fragen, Weisheit, Verbundenheit mit anderen und dem "Sehen" von Unsichtbarem zeigen. Sie haben hohe persönliche emotionale Bedeutung. Oft wird Spiritualität bei jungen Menschen jedoch übersehen - im Leben wie auch in der Psychotherapie. Anhand klinischer Beispiele, Studien, historischer Dokumente und Autobiografien zeigt der Autor die Bedeutung von Spiritualität in der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen allgemein sowie gezielt in der Psychotherapie auf. Das Buch richtet sich ebenso an Mitarbeiter aus sozialen, pädagogischen, psychotherapeutischen, psychologischen und ärztlichen Berufen wie an Eltern und interessierte Laien.

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Fütterstörungen bei Säuglingen und Kleinkindern
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Irene Chatoor, Begründerin der Fütterstörungs-Klassifikation des neuen DSM-V, bietet mit ihrem Diagnose- und Behandlungsmanual endlich umfassende Hilfe für Eltern und Kind an, und zwar konkret bei - kindlicher Nahrungsverweigerung - sensorisch bedingter Nahrungsaversion - posttraumatischen Fütterstörungen.Fütterstörungen entwickeln sich zu einem immer ernsteren Problem. Die Symptome reichen von fehlendem Appetit über Kau- und Schluckprobleme bis hin zur radikalen Nahrungsverweigerung. Vor allem Frühgeborene sind betroffen. Die Zahl der früh und extrem früh Geborenen wächst in Deutschland kontinuierlich. Pro Jahr kommen bis zu 60.000 Frühgeborene zur Welt, von denen fast jedes zweite an Fütterstörungen leidet. Hat sich erst einmal eine solche Störung eingestellt, entwickelt sich die Situation rasch zu einer immensen psychischen Belastung für Eltern und Kind. Die Folge können spätere Essstörungen, Verhaltensauffälligkeiten und Störungen der kognitiven Entwicklung sein. Falldarstellungen aus der eigenen Praxis schildern die Symptome und zeigen unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten auf.»Obwohl jedes dritte Kleinkind zumindest vorübergehend unter Fütter- und Essproblemen leidet, und unterschiedliche Formen frühkindlicher Nahrungsverweigerung für betroffene Eltern häufig mit großen Sorgen verbunden sind, gibt es im deutschsprachigen Raum bisher kaum spezifische Literatur zu diesem Thema. Das Buch Fütterstörungen bei Säuglingen und Kleinkindern von Irene Chatoor ist vor diesem Hintergrund durch seine Praxisorientierung für betroffene Eltern wie für den Kliniker gleichermaßen wertvoll und hilfreich. Es basiert auf mehr als 20 Jahren umfassender klinischer Tätigkeit sowie auf einer Fülle eigener Forschungsarbeiten, und dürfte daher für einen breiten Leserkreis von großem Interesse sein.«Dr. Nikolaus von HofackerDas Buch wendet sich an: - (Kinder-)Ärzte, Psychiater und PsychologInnen - Hebammen, Krankenschwestern - Beratungsstellen

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot