Angebote zu "Flucht" (2.036 Treffer)

Kategorien

Shops

ABUS Abschließbarer Fenstergriff FG300A silber
96,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

ABUS Abschließbarer Fenstergriff FG300A silber Der abschließbare Fenstergriff ABUS FG300A verfügt über eine Alarmfunktion, die bereits beim Einbruchversuch reagiert. Mit einer Lautstärke von 110 dBA schlägt der Alarm Einbrecher so lautstark in die Flucht. Fehlalarme durch Wind oder Bälle, die gegen das Fenster schlagen, sind ausgeschlossen. Die Scharnierseite des Fensters sollten Sie zusätzlich absichern. Der FG300A dient darüber hinaus auch der Kindersicherheit. Denn mit dem abschließbaren Fenstergriff haben Eltern die Kontrolle darüber, welches Fenster Kinder öffnen können. Der abschließbare Fenstergriff lässt sich universell an Fenstern aus Aluminium, Holz oder Kunststoff einsetzen. Der Vierkantstift kann so eingestellt werden, dass er auf jedes Fenster passt - ärgerliche Fehlkäufe ausgeschlossen! Technologie: Scharf- und Unscharfschaltung durch Betätigen des Druckzylinders Individuell einstellbarer, gesicherter Vierkantstift, 32-44 mm Länge Gleichschließend kombinierbar mit

Anbieter: ManoMano
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Abschließbarer Fenstergriff FG300A weiss - Abus
96,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

ABUS Abschließbarer Fenstergriff FG300A weiss Der abschließbare Fenstergriff ABUS FG300A verfügt über eine Alarmfunktion, die bereits beim Einbruchversuch reagiert. Mit einer Lautstärke von 110 dBA schlägt der Alarm Einbrecher so lautstark in die Flucht. Fehlalarme durch Wind oder Bälle, die gegen das Fenster schlagen, sind ausgeschlossen. Die Scharnierseite des Fensters sollten Sie zusätzlich absichern. Der FG300A dient darüber hinaus auch der Kindersicherheit. Denn mit dem abschließbaren Fenstergriff haben Eltern die Kontrolle darüber, welches Fenster Kinder öffnen können. Der abschließbare Fenstergriff lässt sich universell an Fenstern aus Aluminium, Holz oder Kunststoff einsetzen. Der Vierkantstift kann so eingestellt werden, dass er auf jedes Fenster passt - ärgerliche Fehlkäufe ausgeschlossen! Technologie: Scharf- und Unscharfschaltung durch Betätigen des Druckzylinders Individuell einstellbarer, gesicherter Vierkantstift, 32-44 mm Länge Gleichschließend kombinierbar mit

Anbieter: ManoMano
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Der Verlorene - Hans-Ulrich Treichel
10,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein Foto auf der ersten Seite des Familienalbums zeigt ein lachendes Kleinkind. Auf diesem Foto bleiben die Blicke der Eltern immer wieder lange ruhen. Es ist das einzige Foto von Arnold. Von Arnolds jüngerem Bruder hingegen gibt es viele Bilder. Fotos in schlechter Qualität, auf denen man ihn kaum erkennt. Während der jüngere Sohn lebt, ist Arnold im letzten Kriegsjahr auf der Flucht aus den Ostgebieten verhungert. So zumindest erzählen es die Eltern. Erst allmählich erfährt der Protagonist die wahre Geschichte: Arnold ist nicht gestorben, die Mutter hat ihn auf der Flucht verloren. Nun beschließen die Eltern, ihren Sohn zu suchen. Vieles spricht dafür, dass Findelkind 2307 ihr Erstgeborener ist. Während die Eltern hoffen, Arnold endlich gefunden zu haben, sieht der jüngere Bruder sich vom möglichen Auftauchen des älteren bedroht. Bisher spielte der tote Bruder die Hauptrolle im Leben der Familie und drängte ihn, den jüngeren, in die Nebenrolle. Jetzt scheint ihm der ältere auch diese noch streitig zu machen. Hoffnungsvoll stürzen sich die Eltern in ein langwieriges Prozedere mit unzähligen Untersuchungen, die die Verwandtschaft zwischen ihnen und Findelkind 2307 bestätigen sollen. Sie treffen dabei auf Menschen und Methoden, die von der noch jungen nationalsozialistischen Vergangenheit und Rassenwahn zeugen. Alle Untersuchungen können letztlich nur die Unwahrscheinlichkeit der Verwandtschaft feststellen. Als sich die vermeintlichen Brüder schließlich doch ein einziges Mal sehen, meint der jüngere im älteren tatsächlich sein Spiegelbild zu erkennen.Hans-Ulrich Treichel erzählt die Suche nach dem Verlorenen aus der Sicht dessen jüngeren Bruders und legte mit seinem Roman ?eine subtile Mentalitätsgeschichte der Bundesrepublik? vor. Der Verlorene ist in Baden-Württemberg ab dem Abitur 2021 Sternchenthema im Leistungsfach DeutschHans-Ulrich TreichelHans-Ulrich Treichel wurde 1952 in Versmold geboren und ist als Lyriker, Autor und Lektor tätig. Für sein literarisches Werk wurde er mit zahlreichen Preisen gewürdigt. Zudem war er von 1995 bis 2018 Professor am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. In Der Verlorene setzt er die Flucht seiner Eltern und den Verlust ihres erstgeborenen Sohnes gegen Ende des Zweiten Weltkrieges in Beziehung zu seiner eigenen Kindheit und Jugend.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Der Verlorene - Hans-Ulrich Treichel
10,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein Foto auf der ersten Seite des Familienalbums zeigt ein lachendes Kleinkind. Auf diesem Foto bleiben die Blicke der Eltern immer wieder lange ruhen. Es ist das einzige Foto von Arnold. Von Arnolds jüngerem Bruder hingegen gibt es viele Bilder. Fotos in schlechter Qualität, auf denen man ihn kaum erkennt. Während der jüngere Sohn lebt, ist Arnold im letzten Kriegsjahr auf der Flucht aus den Ostgebieten verhungert. So zumindest erzählen es die Eltern. Erst allmählich erfährt der Protagonist die wahre Geschichte: Arnold ist nicht gestorben, die Mutter hat ihn auf der Flucht verloren. Nun beschließen die Eltern, ihren Sohn zu suchen. Vieles spricht dafür, dass Findelkind 2307 ihr Erstgeborener ist. Während die Eltern hoffen, Arnold endlich gefunden zu haben, sieht der jüngere Bruder sich vom möglichen Auftauchen des älteren bedroht. Bisher spielte der tote Bruder die Hauptrolle im Leben der Familie und drängte ihn, den jüngeren, in die Nebenrolle. Jetzt scheint ihm der ältere auch diese noch streitig zu machen. Hoffnungsvoll stürzen sich die Eltern in ein langwieriges Prozedere mit unzähligen Untersuchungen, die die Verwandtschaft zwischen ihnen und Findelkind 2307 bestätigen sollen. Sie treffen dabei auf Menschen und Methoden, die von der noch jungen nationalsozialistischen Vergangenheit und Rassenwahn zeugen. Alle Untersuchungen können letztlich nur die Unwahrscheinlichkeit der Verwandtschaft feststellen. Als sich die vermeintlichen Brüder schließlich doch ein einziges Mal sehen, meint der jüngere im älteren tatsächlich sein Spiegelbild zu erkennen.Hans-Ulrich Treichel erzählt die Suche nach dem Verlorenen aus der Sicht dessen jüngeren Bruders und legte mit seinem Roman ?eine subtile Mentalitätsgeschichte der Bundesrepublik? vor. Der Verlorene ist in Baden-Württemberg ab dem Abitur 2021 Sternchenthema im Leistungsfach DeutschHans-Ulrich TreichelHans-Ulrich Treichel wurde 1952 in Versmold geboren und ist als Lyriker, Autor und Lektor tätig. Für sein literarisches Werk wurde er mit zahlreichen Preisen gewürdigt. Zudem war er von 1995 bis 2018 Professor am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. In Der Verlorene setzt er die Flucht seiner Eltern und den Verlust ihres erstgeborenen Sohnes gegen Ende des Zweiten Weltkrieges in Beziehung zu seiner eigenen Kindheit und Jugend.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Der Verlorene - Hans-Ulrich Treichel
10,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein Foto auf der ersten Seite des Familienalbums zeigt ein lachendes Kleinkind. Auf diesem Foto bleiben die Blicke der Eltern immer wieder lange ruhen. Es ist das einzige Foto von Arnold. Von Arnolds jüngerem Bruder hingegen gibt es viele Bilder. Fotos in schlechter Qualität, auf denen man ihn kaum erkennt. Während der jüngere Sohn lebt, ist Arnold im letzten Kriegsjahr auf der Flucht aus den Ostgebieten verhungert. So zumindest erzählen es die Eltern. Erst allmählich erfährt der Protagonist die wahre Geschichte: Arnold ist nicht gestorben, die Mutter hat ihn auf der Flucht verloren. Nun beschließen die Eltern, ihren Sohn zu suchen. Vieles spricht dafür, dass Findelkind 2307 ihr Erstgeborener ist. Während die Eltern hoffen, Arnold endlich gefunden zu haben, sieht der jüngere Bruder sich vom möglichen Auftauchen des älteren bedroht. Bisher spielte der tote Bruder die Hauptrolle im Leben der Familie und drängte ihn, den jüngeren, in die Nebenrolle. Jetzt scheint ihm der ältere auch diese noch streitig zu machen. Hoffnungsvoll stürzen sich die Eltern in ein langwieriges Prozedere mit unzähligen Untersuchungen, die die Verwandtschaft zwischen ihnen und Findelkind 2307 bestätigen sollen. Sie treffen dabei auf Menschen und Methoden, die von der noch jungen nationalsozialistischen Vergangenheit und Rassenwahn zeugen. Alle Untersuchungen können letztlich nur die Unwahrscheinlichkeit der Verwandtschaft feststellen. Als sich die vermeintlichen Brüder schließlich doch ein einziges Mal sehen, meint der jüngere im älteren tatsächlich sein Spiegelbild zu erkennen.Hans-Ulrich Treichel erzählt die Suche nach dem Verlorenen aus der Sicht dessen jüngeren Bruders und legte mit seinem Roman ?eine subtile Mentalitätsgeschichte der Bundesrepublik? vor. Der Verlorene ist in Baden-Württemberg ab dem Abitur 2021 Sternchenthema im Leistungsfach DeutschHans-Ulrich TreichelHans-Ulrich Treichel wurde 1952 in Versmold geboren und ist als Lyriker, Autor und Lektor tätig. Für sein literarisches Werk wurde er mit zahlreichen Preisen gewürdigt. Zudem war er von 1995 bis 2018 Professor am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. In Der Verlorene setzt er die Flucht seiner Eltern und den Verlust ihres erstgeborenen Sohnes gegen Ende des Zweiten Weltkrieges in Beziehung zu seiner eigenen Kindheit und Jugend.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Der Verlorene - Hans-Ulrich Treichel
10,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein Foto auf der ersten Seite des Familienalbums zeigt ein lachendes Kleinkind. Auf diesem Foto bleiben die Blicke der Eltern immer wieder lange ruhen. Es ist das einzige Foto von Arnold. Von Arnolds jüngerem Bruder hingegen gibt es viele Bilder. Fotos in schlechter Qualität, auf denen man ihn kaum erkennt. Während der jüngere Sohn lebt, ist Arnold im letzten Kriegsjahr auf der Flucht aus den Ostgebieten verhungert. So zumindest erzählen es die Eltern. Erst allmählich erfährt der Protagonist die wahre Geschichte: Arnold ist nicht gestorben, die Mutter hat ihn auf der Flucht verloren. Nun beschließen die Eltern, ihren Sohn zu suchen. Vieles spricht dafür, dass Findelkind 2307 ihr Erstgeborener ist. Während die Eltern hoffen, Arnold endlich gefunden zu haben, sieht der jüngere Bruder sich vom möglichen Auftauchen des älteren bedroht. Bisher spielte der tote Bruder die Hauptrolle im Leben der Familie und drängte ihn, den jüngeren, in die Nebenrolle. Jetzt scheint ihm der ältere auch diese noch streitig zu machen. Hoffnungsvoll stürzen sich die Eltern in ein langwieriges Prozedere mit unzähligen Untersuchungen, die die Verwandtschaft zwischen ihnen und Findelkind 2307 bestätigen sollen. Sie treffen dabei auf Menschen und Methoden, die von der noch jungen nationalsozialistischen Vergangenheit und Rassenwahn zeugen. Alle Untersuchungen können letztlich nur die Unwahrscheinlichkeit der Verwandtschaft feststellen. Als sich die vermeintlichen Brüder schließlich doch ein einziges Mal sehen, meint der jüngere im älteren tatsächlich sein Spiegelbild zu erkennen.Hans-Ulrich Treichel erzählt die Suche nach dem Verlorenen aus der Sicht dessen jüngeren Bruders und legte mit seinem Roman ?eine subtile Mentalitätsgeschichte der Bundesrepublik? vor. Der Verlorene ist in Baden-Württemberg ab dem Abitur 2021 Sternchenthema im Leistungsfach DeutschHans-Ulrich TreichelHans-Ulrich Treichel wurde 1952 in Versmold geboren und ist als Lyriker, Autor und Lektor tätig. Für sein literarisches Werk wurde er mit zahlreichen Preisen gewürdigt. Zudem war er von 1995 bis 2018 Professor am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. In Der Verlorene setzt er die Flucht seiner Eltern und den Verlust ihres erstgeborenen Sohnes gegen Ende des Zweiten Weltkrieges in Beziehung zu seiner eigenen Kindheit und Jugend.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Der Verlorene - Hans-Ulrich Treichel
10,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein Foto auf der ersten Seite des Familienalbums zeigt ein lachendes Kleinkind. Auf diesem Foto bleiben die Blicke der Eltern immer wieder lange ruhen. Es ist das einzige Foto von Arnold. Von Arnolds jüngerem Bruder hingegen gibt es viele Bilder. Fotos in schlechter Qualität, auf denen man ihn kaum erkennt. Während der jüngere Sohn lebt, ist Arnold im letzten Kriegsjahr auf der Flucht aus den Ostgebieten verhungert. So zumindest erzählen es die Eltern. Erst allmählich erfährt der Protagonist die wahre Geschichte: Arnold ist nicht gestorben, die Mutter hat ihn auf der Flucht verloren. Nun beschließen die Eltern, ihren Sohn zu suchen. Vieles spricht dafür, dass Findelkind 2307 ihr Erstgeborener ist. Während die Eltern hoffen, Arnold endlich gefunden zu haben, sieht der jüngere Bruder sich vom möglichen Auftauchen des älteren bedroht. Bisher spielte der tote Bruder die Hauptrolle im Leben der Familie und drängte ihn, den jüngeren, in die Nebenrolle. Jetzt scheint ihm der ältere auch diese noch streitig zu machen. Hoffnungsvoll stürzen sich die Eltern in ein langwieriges Prozedere mit unzähligen Untersuchungen, die die Verwandtschaft zwischen ihnen und Findelkind 2307 bestätigen sollen. Sie treffen dabei auf Menschen und Methoden, die von der noch jungen nationalsozialistischen Vergangenheit und Rassenwahn zeugen. Alle Untersuchungen können letztlich nur die Unwahrscheinlichkeit der Verwandtschaft feststellen. Als sich die vermeintlichen Brüder schließlich doch ein einziges Mal sehen, meint der jüngere im älteren tatsächlich sein Spiegelbild zu erkennen.Hans-Ulrich Treichel erzählt die Suche nach dem Verlorenen aus der Sicht dessen jüngeren Bruders und legte mit seinem Roman ?eine subtile Mentalitätsgeschichte der Bundesrepublik? vor. Der Verlorene ist in Baden-Württemberg ab dem Abitur 2021 Sternchenthema im Leistungsfach DeutschHans-Ulrich TreichelHans-Ulrich Treichel wurde 1952 in Versmold geboren und ist als Lyriker, Autor und Lektor tätig. Für sein literarisches Werk wurde er mit zahlreichen Preisen gewürdigt. Zudem war er von 1995 bis 2018 Professor am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. In Der Verlorene setzt er die Flucht seiner Eltern und den Verlust ihres erstgeborenen Sohnes gegen Ende des Zweiten Weltkrieges in Beziehung zu seiner eigenen Kindheit und Jugend.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Fenstersicherung Fenstergriff abschließbar FG30...
92,00 € *
zzgl. 6,90 € Versand

ABUS Fenstersicherung Fenstergriff abschließbar FG300A W Alarm weiß links Abus 56804 80 Abschließbarer Fenstergriff ABUS FG300A weiß Alarm mit einer Lautstärke von 110 dBA. Auch zur Sicherheit von Kindern geeignet. Einsatz an Fenstern aus Aluminium, Holz oder Kunststoff dank individuell verstellbarem Vierkantstift. Der abschließbare Fenstergriff ABUS FG300A verfügt über eine Alarmfunktion, die bereits beim Einbruchversuch reagiert. Mit einer Lautstärke von 110 dBA schlägt der Alarm Einbrecher so lautstark in die Flucht. Fehlalarme durch Wind oder Bälle, die gegen das Fenster schlagen, sind ausgeschlossen. Die Scharnierseite des Fensters sollten Sie zusätzlich absichern. Der FG300A dient darüber hinaus auch der Kindersicherheit. Denn mit dem abschließbaren Fenstergriff haben Eltern die Kontrolle darüber, welches Fenster Kinder öffnen können. Der abschließbare Fenstergriff lässt sich universell an Fenstern aus Aluminium, Holz oder Kunststoff einsetzen. Der Vierkantstift kann so

Anbieter: ManoMano
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
ABUS Fenstersicherung Fenstergriff abschließbar...
92,00 € *
zzgl. 6,90 € Versand

ABUS Fenstersicherung Fenstergriff abschließbar FG300A W Alarm weiß rechts Abus 56799 Abschließbarer Fenstergriff ABUS FG300A weiß Alarm mit einer Lautstärke von 110 dBA. Auch zur Sicherheit von Kindern geeignet. Einsatz an Fenstern aus Aluminium, Holz oder Kunststoff dank individuell verstellbarem Vierkantstift. Der abschließbare Fenstergriff ABUS FG300A verfügt über eine Alarmfunktion, die bereits beim Einbruchversuch reagiert. Mit einer Lautstärke von 110 dBA schlägt der Alarm Einbrecher so lautstark in die Flucht. Fehlalarme durch Wind oder Bälle, die gegen das Fenster schlagen, sind ausgeschlossen. Die Scharnierseite des Fensters sollten Sie zusätzlich absichern. Der FG300A dient darüber hinaus auch der Kindersicherheit. Denn mit dem abschließbaren Fenstergriff haben Eltern die Kontrolle darüber, welches Fenster Kinder öffnen können. Der abschließbare Fenstergriff lässt sich universell an Fenstern aus Aluminium, Holz oder Kunststoff einsetzen. Der Vierkantstift kann so

Anbieter: ManoMano
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot