Angebote zu "Eckhard" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Kling/S Pubertät
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.01.2016, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Der Ratgeber für Eltern. Mit 10 goldenen Regeln durch alle Phasen, humboldt - Eltern & Kind, Auflage: 2/2016, Autor: Kling, Angela/Spethmann, Eckhard, Verlag: humboldt Verlags GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Drogen // Eltern-Ratgeber // Erziehungs-Ratgeber // Magersucht // Phasen der Pubertät // Schul-Probleme // Teenager, Produktform: Kartoniert, Umfang: 208 S., Seiten: 208, Format: 1.3 x 17 x 11.8 cm, Gewicht: 290 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Wolfgang Eckhard: Sisyphos war erfolgreich ... ...
21,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.05.2017, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Sisyphos war erfolgreich ... und andere Satiren, Titelzusatz: Für alle, die Eltern oder Kinder sind, Autor: Wolfgang Eckhard, Verlag: novum publishing // novum pro Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Belletristik // Humor, Cartoons, Comics, Seiten: 162, Informationen: HC gerader Rücken kaschiert, Gewicht: 360 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Hermelink, Kerstin: Mein wunderschöner Schutzen...
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2006, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Mein wunderschöner Schutzengel - Als Nellys Mama Krebs bekam, Titelzusatz: Eine Erzählung für Eltern und Kinder, Autor: Hermelink, Kerstin, Illustrator: Hundt, Eckhard, Verlag: Diametric Verlag // Diametric Verlag Jutta A. Wilke e.K., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Krebs // Krankheit // Kinderliteratur // Jugendliteratur // Psychologie // Emotionen // Sexualität // Kinder // u. Jugendliteratur // Religiöse Bücher // Körper // des Menschen // Kindersachbuch // Jugendsachbuch // Tod // Trauer // empfohlenes Alter: ab 4 Jahre // Psychologie: Emotionen // Medizin und Gesundheit: Ratgeber // Sachbuch // Jugendliche: Sachbuch: Philosophie // Religion und Glaube // Jugendliche: Sachbuch: Wissenschaft: Der menschliche Körper // Jugendliche: Persönliche und soziale Themen: Emotionen // Stimmungen und Gefühle // Jugendliche: Persönliche und soziale Themen: Familien und Familienmitglieder // Jugendliche: Persönliche und soziale Themen: Tod und Trauer // Jugendliche: Sachbuch: Orte und Menschen // empfohlenes Alter: ab 6 Jahre // Jugendliche: Romane // Erzählungen // Tatsachenberichte // Umgang mit Krebs, Rubrik: Kinder- // Jugendromane u. -erzählungen, Seiten: 53, Abbildungen: Mit zahlreichen farbigen Illustrationen, Empfohlenes Alter: ab 4 Jahre, Gewicht: 129 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Der Jackel Hans
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Frankfurt ohne seine etwa 300 Wasserhäuschen wäre wie München ohne Englischen Garten oder Hamburg ohne Hafen. Die Frankfurter Trinkhalle ist ein soziales Mikrofeld, ein klassenloser Diskursraum, eine Geselligkeitsarena, eine Nachrichtenbörse, sie ist ein Refugium für Stehbiertrinker, für Ansprachebedürftige, für Menschen am sogenannten gesellschaftlichen Rand und für viele mehr. Sie ist vermutlich der letzte Ort der Großstadt, an dem sich jeder mit jedem trifft und an dem die irresten Geschichten passieren.Samy, dessen Eltern in den 1970er Jahren aus Jugoslawien nach Frankfurt kamen, ist der Pächter eines Wasserhäuschens in der Frankenallee im Frankfurter Gallusviertel. Mit ihm führte Jürgen Roth ein langes Gespräch über die Ästhetik, Ökonomie und Soziologie der Trinkhalle - und über unglaubliche, saukomische und tieftraurige Geschichten rund um diesen einzigartigen städtischen Ort. In einem eigens für diesen Band geschriebenen Nachwort erinnert sich Eckhard Henscheid an turbulente und groteske Erlebnisse an Frankfurter Wasserhäuschen.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Der Jackel Hans
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Frankfurt ohne seine etwa 300 Wasserhäuschen wäre wie München ohne Englischen Garten oder Hamburg ohne Hafen. Die Frankfurter Trinkhalle ist ein soziales Mikrofeld, ein klassenloser Diskursraum, eine Geselligkeitsarena, eine Nachrichtenbörse, sie ist ein Refugium für Stehbiertrinker, für Ansprachebedürftige, für Menschen am sogenannten gesellschaftlichen Rand und für viele mehr. Sie ist vermutlich der letzte Ort der Großstadt, an dem sich jeder mit jedem trifft und an dem die irresten Geschichten passieren.Samy, dessen Eltern in den 1970er Jahren aus Jugoslawien nach Frankfurt kamen, ist der Pächter eines Wasserhäuschens in der Frankenallee im Frankfurter Gallusviertel. Mit ihm führte Jürgen Roth ein langes Gespräch über die Ästhetik, Ökonomie und Soziologie der Trinkhalle - und über unglaubliche, saukomische und tieftraurige Geschichten rund um diesen einzigartigen städtischen Ort. In einem eigens für diesen Band geschriebenen Nachwort erinnert sich Eckhard Henscheid an turbulente und groteske Erlebnisse an Frankfurter Wasserhäuschen.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Die doppelte Vereinigung
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch ist die leicht überarbeitete Fassung meiner Dissertation, die im Wintersemester 1997/98 von der Philosophischen Fakultät der Technischen Universität Chemnitz angenommen wurde. Ich danke Herrn Prof. Dr. Eckhard Jesse, der das Projekt von Anfang an unterstützt und stets wohlwollend begleitet hat, für seinen Rat und sein großes Interesse an dem Thema. Ebenfalls zu Dank verpflichtet bin ich den Zweitgutachtern Frau Prof. Dr. Beate Neuss, TU Chemnitz, und Herrn Prof. Dr. Winand Gellner, Universität Passau. Herrn Prof. Dr. Hans-Joachim Veen, Leiter des Bereichs Forschung und Beratung der Konrad-Adenauer-Stiftung, Sankt Augustin, danke ich für die Bereitstellung von Daten aus dem kumulierten Datenfile. Dem Leiter des Archiv Grünes Gedächtnis, Bornheim-Widdig, Herrn Dr. Christoph Becker Schaum, danke ich für die Unterstützung bei der Sichtung der Materialien zum Assoziationsprozeß zwischen den Grünen und dem Bündnis 90. Besonders danken möchte ich meinen Eltern, Hans und Martha Hoffmann, ohne deren Unterstützung mein Studium nicht möglich gewesen wäre. Mein größter Dank gilt Myriam, die ein besonders hohes Maß an Geduld und Verständnis aufbrachte. Ihr widme ich dieses Buch.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Hundert Jahre
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Luise Agnes ging in die Küche, um zu schauen, ob Gemüse und Kartoffeln fürs Mittagessen langten. Nun sah sie die verstreute Postsendung auf dem Flurboden liegen, hob sie auf und erschrak, als ein schwarz umrandeter Briefumschlag dabei war. Als sie die Handschrift ihres Schwiegervaters, des Oberstudienrates Georg Wilhelm Dorfbrunners, erkannte, der die Anschrift mit dem Füllfederhalter pedantisch ordentlich geschrieben hatte, die vom Regen verschmiert war, fühlte Luise Agnes, wie das Schicksal blitzartig in sie einschlug. Ihr wurde schwarz vor den Augen, dass sie dem momentan aufkommenden Schwächeanfall nicht mehr gewachsen war. Mit letzter Kraft stemmte sie sich gegen die Wand, ging an der Wand entlang bis zur Küchentür und stürzte auf den letzten zwei Metern in der Küche zu Boden. Sie hatte die Rückenlehne des Stuhles noch gegriffen, die sie mit nach unten riss."Liebe Kinder! In tiefer Trauer teilen wir Euch mit, dass unser lieber Sohn Hans Matthias nicht mehr unter uns weilt. Er hat sein Leben an der Front für das Vaterland geopfert. Für uns ist es unfassbar. Doch auch das müssen wir hinnehmen. Wir haben dem Schicksal nichts entgegenzusetzen. In Liebe, Eure Eltern" Das war alles, was auf dem Briefbogen geschrieben stand, den Eckhard Hieronymus in zitternden Händen hielt. Mehr hatte Vater Georg Wilhelm Dorfbrunner nicht geschrieben. Es war wenig und doch ungeheuer viel.Nach bestandenem Kriegsabitur folgte Paul Gerhard der Einberufung zur Wehrmacht. Der Abschied lief nicht ohne Tränen ab. Selbst Vater und Sohn hatten Tränen in den Augen, die sie mit Taschentüchern wegwischten. Luise Agnes und Anna Friederike vergossen bei der Umarmung des Abschiednehmenden Tränenströme.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Der Jackel Hans
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Frankfurt ohne seine etwa 300 Wasserhäuschen wäre wie München ohne Englischen Garten oder Hamburg ohne Hafen. Die Frankfurter Trinkhalle ist ein soziales Mikrofeld, ein klassenloser Diskursraum, eine Geselligkeitsarena, eine Nachrichtenbörse, sie ist ein Refugium für Stehbiertrinker, für Ansprachebedürftige, für Menschen am sogenannten gesellschaftlichen Rand und für viele mehr. Sie ist vermutlich der letzte Ort der Grossstadt, an dem sich jeder mit jedem trifft und an dem die irresten Geschichten passieren. Samy, dessen Eltern in den 1970er Jahren aus Jugoslawien nach Frankfurt kamen, ist der Pächter eines Wasserhäuschens in der Frankenallee im Frankfurter Gallusviertel. Mit ihm führte Jürgen Roth ein langes Gespräch über die Ästhetik, Ökonomie und Soziologie der Trinkhalle - und über unglaubliche, saukomische und tieftraurige Geschichten rund um diesen einzigartigen städtischen Ort. In einem eigens für diesen Band geschriebenen Nachwort erinnert sich Eckhard Henscheid an turbulente und groteske Erlebnisse an Frankfurter Wasserhäuschen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Der Jackel Hans
14,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Frankfurt ohne seine etwa 300 Wasserhäuschen wäre wie München ohne Englischen Garten oder Hamburg ohne Hafen. Die Frankfurter Trinkhalle ist ein soziales Mikrofeld, ein klassenloser Diskursraum, eine Geselligkeitsarena, eine Nachrichtenbörse, sie ist ein Refugium für Stehbiertrinker, für Ansprachebedürftige, für Menschen am sogenannten gesellschaftlichen Rand und für viele mehr. Sie ist vermutlich der letzte Ort der Großstadt, an dem sich jeder mit jedem trifft und an dem die irresten Geschichten passieren. Samy, dessen Eltern in den 1970er Jahren aus Jugoslawien nach Frankfurt kamen, ist der Pächter eines Wasserhäuschens in der Frankenallee im Frankfurter Gallusviertel. Mit ihm führte Jürgen Roth ein langes Gespräch über die Ästhetik, Ökonomie und Soziologie der Trinkhalle - und über unglaubliche, saukomische und tieftraurige Geschichten rund um diesen einzigartigen städtischen Ort. In einem eigens für diesen Band geschriebenen Nachwort erinnert sich Eckhard Henscheid an turbulente und groteske Erlebnisse an Frankfurter Wasserhäuschen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot